Hallo mein wundervoller Körper - Ich freue mich dich kennenzulernen! :-)

Hallo meine Lieben,

 

heute möchte ich einen Liebesbrief an meinem Körper mit euch teilen. Ich war lange Jahre nicht wirklich in

meinem Körper zentriert und mehr im Verstand als bei meinen Gefühlen. Zum Glück habe ich mit Hilfe des

weichen Atems und verschiedenster Bewegungsformen einen neuen Zugang zu meinem wundervollen

Körper erschaffen. Seit ich mehr fühle, habe ich ein völlig neues Leben aufbauen können, ich kümmere

mich um mich selbst und meine Bedürfnisse, ich bin liebevoller mir und anderen gegenüber und mein ganzes

Leben ist um ein vielfaches schöner geworden. 

 

Unser Körper ist unser Medium mit dem wir fühlen können und ein wahres Wunderwerk, so vielschichtig und

komplex und es fasziniert mich immer wieder wie er uns tagein tagaus durch unser Leben trägt. So viele

körperliche Vorgänge werden koordiniert und laufen unbewusst ab und dennoch ermöglicht er uns, dass wir

fast wie nebenbei unseren Alltag meistern können. 

 

 

Ich fühle tiefen Respekt und Wertschätzung meinem Körper gegenüber und deshalb möchte ich mich bei ihm

bedanken und ich bin mir ziemlich sicher, dass jede Zelle meines Körpers genau zuhört was ich ihm

zu sagen habe. Ich möchte ihn einbeziehen, denn mein liebevoller Weg darf selbstverständlich auch meinen

wundervollen Körper miteinschließen.

 

Hallo lieber Körper,

 

ich habe beschlossen dir heute einen Brief zu schreiben. Gestern Abend habe ich das erste Mal in meinem

Leben etwas für dich empfunden, was ich so noch gar nicht kannte. Ich habe meine Liebe zu dir gefühlt und

ganz zart im Hintergrund spürte ich den Wunsch mich um dich zu kümmern und dafür zu sorgen, dass es dir

gut geht. Ich fühlte die Liebe zu dir und ich hatte so viel Mitgefühl gegenüber all den Situationen in denen ich

über deine Bedürfnisse einfach so hinweggegangen oder sogar ziemlich lieblos mit dir umgegangen bin. Das

bedaure ich heute sehr. Ich bedaure, dass du in einem Umfeld leben musstest, indem du nicht geachtet

wurdest, geschweige denn Wertschätzung erfahren durftest. Ich bedaure, dass ich keine echte Verbindung zu

dir hatte und ich bedaure, dass ich dich nie wirklich wahrgenommen habe. Ich bedaure, dass mir nie gezeigt

wurde, wie es geht, sich liebevoll um dich zu kümmern. Ja, ich bedaure das alles sehr und fühle tief in mir das

Bedürfnis es wieder gut zu machen. Ich spüre wie ich mir aus tiefsten Herzen wünsche, dass du es gut hast

und gut mit dir umgegangen wird. 

 

Es ist spannend, aber ich fühle auch, dass du nicht nachtragend bist, sondern dich darüber freust, dass ich

dich entdeckt habe. Du freust dich bedingungslos über meine noch wenige Zuwendung und du freust dich auf

die Zeit, die wir ab jetzt gemeinsam verbringen. Du bist dankbar und voller Liebe mir gegenüber, auch wenn

ich dich und deine Bedürfnisse lange Zeit vernachlässigt habe. Dafür danke ich dir, denn es berührt mich

sehr. Du gibst mir nicht einfach eine zweite Chance, nein, du wendest dich mir völlig offen zu ohne Groll und

ohne Zorn, einfach nur, weil ich mir deiner bewusst geworden bist. All die Jahre hast du meinen alten

Umgang mit dir einfach nur geduldig über dich ergehen lassen. Jetzt zeigst du mir klar, dass du meine

Aufmerksamkeit brauchst und jetzt wo du meine Hilfe brauchst wird mir erst bewusst, welch liebevoller und 

treuer Diener du all die Jahre für mich gewesen bist. 

 

Ich danke dir sehr dafür und ich möchte dir jetzt etwas zurück geben. Ich wünsche mir, dass du mit mir

zusammen glücklich bist, dich von mir geliebt und versorgt fühlst, dass du dich bei mir geborgen und sicher

fühlst. Ich möchte, deine Bedürfnisse ab jetzt ernst nehmen und sie so gut ich kann erfüllen. Ich möchte, dass

du es warm und gemütlich hast und dass ich dir dann Ruhe gönne, wenn du sie brauchst und nicht wenn es

jetzt mal grade in den Zeitplan passt. Ich möchte, dass du die Nahrung bekommst, die dir wirklich gut tut

und die dir hilft unsere Gesundheit aufrecht zu erhalten. Ich möchte, dass wir uns regelmäßig in der Natur

bewegen, du gut mit frischer Luft versorgt wirst und dich mit Mutter Erde verbinden kannst. Ich möchte, dass

wir liebevolle und harmonische Beziehungen in unserem Umfeld pflegen und dass wir eine Arbeit ausüben,

die uns erfüllt und glücklich macht. Ich möchte die Vergangenheit loslassen, damit das Lieblose was in uns

noch übrig ist, gehen kann und wir frei sind für eine wundervolle neue Zeit miteinander. Ich möchte eine neue

Beziehung mit dir eingehen und diesmal soll es eine liebevolle und wertschätzende Beziehung sein, eine

Beziehung wie ich sie im Außen gesucht habe, aber die ich erst dann zu Anderen finden kann, wenn ich sie

zuerst mit dir eingegangen bin. Ich möchte all das wieder gut machen, was nicht so schön war und es für uns

noch schöner machen. Du hast es verdient, gut und liebevoll behandelt zu werden. DENN OHNE DICH BIN

ICH NICHT. Du bist tatsächlich das wertvollste, was ich in meinem Leben besitze. Ich danke dir und aus

tiefsten Herzen liebe ich dich,

 

Maria

 

 

 

Vielleicht hast du Lust bekommen deinem Körper auch einmal eine kleine Wertschätzung

zu schenken? 

 

Es braucht nicht viel Zeit, es reichen kleine aber verbindliche Momente der Aufmerksamkeit deinem Körper

gegenüber, um ihn glücklich zu machen, vielleicht freut er sich auch mal über einen Brief, vielleicht über

regelmäßige Meditationen, ein heißes Bad, eine liebevolle Massage mit duftenden Ölen, ein schöner

Spaziergang, liebevoll zubereitetes und gesundes Essen, warme und weiche Kleidung oder die Momente

in denen du ihn liebevoll von innen her fühlst.

 

All das was deinen Körper entspannt und ihn sich gut fühlen lässt, tut auch dir gut. Frag deinen Körper was er

sich wünscht von dir, spüre in dich hinein und lass die Antwort in deinem Inneren aufsteigen. Lass dir dabei

Zeit und achte auf spontane Gedanken, Impulse und Gefühle. Du wirst überrascht sein, was er dir alles zu

sagen hat. ;-)

 

 

Ich wünsche dir viel Freude beim Spüren und Verwöhnen! Hast du schon einen schönen Kontakt zu deinem

Körper? Und vielleicht noch weitere Tipps wie du liebevoll mit ihm umgehst? Ich freue mich auf dein

Kommentar!

 

Liebste Grüße,

 

 

Maria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0