Hallo! Darf ich mich vorstellen? Ich bin deine Seele!

Hallo ihr Lieben, 

 

manchmal gibt es Phasen im Leben, die uns an den Rand unserer Kräfte bringen und uns

schwer herausfordern. Aber wie schwierig die Situation auch sein mag, es gibt eine Kraft mit

der wir verbunden sind, die uns durch diese Zeiten zu tragen vermag, wenn alles wegzubrechen

droht. Das ist keine Sache an die wir glauben müssen, diese Kraft ist einfach da, tief in 

unserem Inneren und in jeden von uns. Sie offenbart sich uns oft in Zeiten in denen wir nicht

mehr weiter wissen. Ich nenne diese Kraft Seele, aber du kannst deinen eigenen Begriff finden,

Intuition, höheres Selbst, Unterbewusstsein, Innere Führung, universelle Liebe, göttliches Sein.

Wähle das was sich für dich stimmig anfühlt. Letzen Endes, meinen wir alle dasselbe. 

 

Heute möchte ich mit euch teilen, wie ich meine Seele kennenlernen durfte:

 

Ich komme ja aus einer Welt, in der die Seele nichts greifbares war. Zwar sprach unser Pfarrer

Sonntags in der Kirche ab und zu über die Seele und dass alle Seelen irgendwann irgendwohin

steigen, aber obwohl ich mit der sonntäglichen katholischen Kirche aufgewachsen bin, habe ich

die Sache mit der Seele nie wirklich verstanden. 

 

War das jemand in mir drin? Ein zweites Ich? Oder war das nur ein Gedankenkonstrukt, um

etwas was es nicht gab begreifbar zu machen? Gibt es sie wirklich? Wie fühlt sie sich an? Ich

hatte keine Ahnung und bekam es auch nie erklärt und so blieb ich skeptisch, dass es in

meinem Inneren etwas anderes außer meinen Verstand geben sollte. 

Der Weg wird schwierig

Erst viele Jahre später habe ich angefangen, an so etwas wie Seele oder innere Führung zu

glauben bzw. in Betracht zu ziehen, dass es so etwas geben könnte. Und selbst heute, ist ein

Teil von mir immer noch nicht restlos überzeugt, obwohl ich definitiv nicht von der Hand weisen

kann, dass es eine wie auch immer geartete höhere Intelligenz in uns und unserem Leben gibt,

die sanft und liebevoll unser Leben steuern kann, wenn wir uns auf sie einlassen. 

 

Vor ein paar Jahren gab es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich innerlich in ein absolutes

Chaos gestürzt bin. Ich war unglücklich, hatte zu viel Verantwortung für andere übernommen,

überforderte mich ständig und rannte irgendwelchen beruflichen Verpflichtungen nach, die mich

eigentlich gar nicht interessierten. Ich hatte nicht gelernt gut für mich zu sorgen und so steckte

ich, dank meiner alten Muster schön fest im selbstgebautem Hamsterrad meines Lebens. 

 

Dann verstarb plötzlich und unerwartet mein Vater, was mich zu dem innerlichen auch noch in

ein äußerliches Chaos stürzte. Es war wie im Film. Ich verlor jeden Boden unter den Füßen,

aber ich funktionierte für meine Familie irgendwie weiter und hoffte alles würde irgendwann

besser werden. Vielleicht kennt ihr solche Phasen auch, nichts ist mehr wie es war, die

einschläfernde Routine ist auf einen Schlag weg und das was übrig bleibt fühlt sich an wie ein

nicht zu bewältigender riesiger Berg an Herausforderungen. Für mich war es eine wahnsinnig

schwere Zeit, die mich bis an meine Grenzen und darüber hinaus brachte. 

Die Präsenz deiner Seele wahrnehmen

Damals habe ich das nicht wahrgenommen, aber im Nachhinein fühle ich ganz deutlich, dass

mich etwas durch diese schwierigen Jahre getragen haben muss. Etwas war da, ohne dass ich

es bemerkte, etwas was mir geholfen hat, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um das zu

bewältigen was mir begegnete. Etwas in mir hat mich geführt ohne dass ich es bewusst

wahrnahm und dieses Etwas in meinem Inneren war so voller Liebe für mich, dass es mich nicht

nur gute Entscheidungen für meine Familie treffen lies, sondern es brachte mich 

dazu einen neuen Weg zu wählen, der mir half mich aus den alten für mich schädlichen

Verhaltensmustern zu lösen.

 

Und damit fing der Kontakt zu meiner Seele an. Ich merkte dass sie es gut mir meinte, ich

merkte, dass es jemandem oder etwas gab, dem mein Wohlergehen wirklich am Herzen lag und

der mir bedingungslos half, mein Leben so aufzubauen, dass ich glücklich werden konnte. Ich

begann meine Aufmerksamkeit mehr und mehr nach Innen zu richten und auf meine Intuition

und eine leise liebevolle innere Stimme zu hören, die ich immer mehr wahrnehmen konnte. 

 

 

Es war ein Gefühl des Getragen seins, wenn ich auf sie hörte, wie ein

sicherer Fluß auf dem ich unterwegs war und der mir behutsam die richtige

Richtung vorgab. Ich lernte loszulassen und zu vertrauen, dass meine Seele

meinen Weg kennen und mich sicher führen würde. 

 

 

Es ist fast nicht in Worte zu fassen, welche Wärme und Geborgenheit ich empfinde, wenn ich 

daran denke, was mir in jener Zeit meine Seele an Halt gegeben hat – es ist lustig, ich kann

heute den Halt und die Geborgenheit von damals so intensiv spüren, aber damals fühlte ich es

nicht. Ich hatte einfach keinen Kontakt zu ihr und kein Bewusstsein für ihre Liebe. 

 

Aber dennoch war sie da, das fühle ich ganz genau, sie war da als ich nicht mehr weiter wusste.

Ihre Liebe hat mir den Halt gegeben, den ich so gebraucht habe. Die reine klare Essenz ihrer

Liebe war mir ein Licht im Dunkeln und dabei ist diese Liebe so viel mehr als nur ein Gefühl, sie

ist ALLES, alles was existiert und uns umgibt ist aus dieser Liebe geboren, eine Manifestation

dieser Liebe und unser eigentlicher und natürlicher Zustand bevor wir vergessen haben, wer wir

wirklich sind.

 

 

Gefühle kommen und gehen und kräuseln die Oberfläche des Ozeans

unseres Lebens, der Ozean selbst besteht aber nicht aus den einzelnen

Gefühlen, sondern aus der unendlich tiefen und klaren Kraft unserer Liebe. 

 

Wie kannst du den Kontakt herstellen?

Unsere Seele ist bereits in unserem Leben, auch wenn wir sie noch nicht bewusst

wahrnehmen können. Alles was sie möchte ist es uns liebevoll durch unser Leben zu

führen. 

 

 

 

 

 

Hier rechts findest du

eine Audioaufnahme,

die dir hilft in  

Verbindung mit deiner

Seele zu kommen 


Wende dich regelmäßig nach Innen und spüre die Liebe deiner Seele tief in dir, mit der Zeit

wirst du ihre Liebe für dich mit deinem Körper spüren können. Es braucht keine

Schalmaienklänge oder geheimnisvolle Riten um an deine Seele heranzukommen. Sie ist auch

keine übersinnliche Erscheinung oder etwas was die Religionen für sich gepachtet haben. 

 

 

Sie ist die tiefe heilende Liebe in deinem Inneren, die dein ganzes Sein

beseelt und sich durch dich ausdrücken möchte und es ist das natürlichste

auf der Welt mit ihr verbunden zu sein. 

 

 

Jedes Kind hat (noch) Kontakt zu seiner eigenen Seele, jedes Tier, jede Pflanze, jeder Fels,

alles was existiert in unserem Universum. 

 

Wir können beginnen uns für sie zu öffnen. Wenn wir in Verbindung zu ihr gehen, in dem wir in

die Stille sinken und aufmerksam für unsere innere liebevolle Stimme werden, dann tauchen wir

in eine neue Welt ein. Es ist als würde sich eine Art Parallelwelt zu unserem Alltagsbewusstsein

auftun. All das was wir erleben und tun bekommt eine tiefere Qualität, wir spüren und erahnen

die Dinge mit unserem ganzem Wesen, statt sie emotional oder intellektuell nur oberflächlich zu

erfassen. 

 

Und auch wenn es mal richtig dicke kommt, kannst du sicher sein, dass du es nicht alleine

schaffen musst, deine Seele ist immer bei dir. Erzähl ihr von deinen Sorgen und von deinen

Ängsten. Gib sie an sie ab, sie trägt sie für dich und sendet dir liebevolle Impulse für deinen

Weg. Vertraue ihr, sie liebt dich grenzenlos und wird dich dein ganzes Leben lang begleiten. 

 

Wir können uns dem Hingeben, was gerade ist, im tiefen Vertrauen, dass alles unserem

höchsten Wohl dient. Unsere Seele kann nicht anders als das Beste für uns wollen. Das einzige

was wir lernen dürfen, ist von unseren alten Mustern abzulassen und uns statt dessen immer

wieder für den Weg der Liebe zu entscheiden. Richte deinen Fokus auf die Liebe deiner Seele,

 und entdecke die wahre Kraft in deinem Leben.  

 

 

Hast du auch schon Erfahrungen mit deiner Seele?

 

Wie erkennst du deine Seele?

 

Wie nimmst du sie wahr? 

 

Wenn du magst, hinterlass mir gerne einen Kommentar!

 

 

Hast du Interesse an einer kostenlosen Schnuppersitzung bei mir? Melde

dich über den Button unten und wir gehen zusammen in Kontakt zu

deiner Seele.

 

 

 

 

Bis ganz bald,

 

liebste Grüße,

 

Maria 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0