Finde deine innere Basis - Sicherheit und Geborgenheit durch inneren Halt Teil 2/4

 

Den inneren Halt fühlen – wenn wir als Baby nicht genug im Arm gehalten wurden, dann entwickeln wir keine sichere Basis in uns selbst, es fehlt die Erfahrung von Schutz und Geborgenheit durch die wir uns selbst vertrauen können und wir werden anfälliger für Angst und Unsicherheit.

 

Heute geht es darum wie wichtig der innere Halt für uns ist, wie er entsteht und wie wir ihn wiederfinden, falls er uns im Laufe unseres Lebens abhanden gekommen ist.

 

Dafür leite ich eine kurze Meditation an, mit der wir üben können uns mit dem Halt in unserem Inneren zu verbinden.

 

Hab viel Freude damit. 😊💕🎄

 

 

Wie immer wenn du Fragen hast, bist du herzlich gerne eingeladen dich bei mir zu melden. Hab ein schönes Wochenende! 🥂

Herzliche Grüße, 

Maria 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0